Die Weggiser Jäger


Obmann / Pächter

Josef Muggli

Zinnenstrasse 16

6353 Weggis

 

041 390 12 05

079 546 68 17

josef.muggli@wildfisch.ch

 

 


Jagdleiter / Pächter

Markus Bretsch

Tellistrasse 3

6353 Weggis

 

079 429 19 18

m.bretsch@bluewin.ch

 



Jagdaufseher / Pächter

Adrian Steiner

Remsistrasse 12

6353 Weggis

 

079 632 50 60

asteiner@thermoplan.ch

 



Pächter

vorne von links nach rechts: Thuri Catenazzi, Josef Odermatt, Franz Herzog, Josef Muggli, Guido Ehrler, Florian Christen;

hinten von links nach rechts: Adrian Steiner, Mathias Muggli, Markus Hofmann, Peter Nobs, Patrik Dahinden, Markus Bretsch.


Ziele

  • Nachhaltige Nutzung der Wildbestände des Jagdreviers Weggis
  • Regulierung der Wildbestände, damit sie der Lebensraumkapazität angepasst sind (z. B. muss die natürliche Verjüngung des Schutzwaldes oberhalb von Weggis sichergestellt sein)
  • Schutz bedrohter Arten und Schutz ihrer Lebensräume
  • Pflege der Kameradschaft

zusammenkünfte

Die Jagdgesellschaft Weggis trifft sich in unregelmässigen Abständen, um alle Aufgaben der Jagd und Hege wahrzunehmen:

  • Wildbestandeserhebung
  • Rehkitzrettung
  • Wildschadenverhütung
  • Revierarbeit
  • Wildbeobachtung
  • Jagdbetrieb

Jährlich sind rund 30 Zusammenkünfte notwendig. Die Jagdausübung ist mit erfülltem 18. Altersjahr erlaubt.


Pachtperiode

Die Jagdgesellschaft Weggis wird alle acht Jahre aufgelöst und mit der Übernahme des Reviers für eine neue Pachtperiode wieder neu konstituiert. Die Jagdberechtigung setzt eine anspruchsvolle Ausbildung und eine staatliche Prüfung voraus.